KIRCHBERG & COLL. Rechtsanwälte, Fachanwälte und Notar in Bocholt

Fachanwaltschaft

Wir haben Fachanwälte für:


Fachanwalt für Familien- und Erbrecht:

Rechtsanwalt Andreas Kirchberg


Fachanwalt für Familien-, Erb- und Arbeitsrecht:
Rechtsanwältin Gudula Kruse


Fachanwalt für Arbeitsrecht:
Rechtsanwalt Horst-Dieter Körperich

Voraussetzungen für einen Fachanwaltstitel


Der Titel wird verliehen, wenn:


  • besondere theoretische Kenntnisse und
  • besondere praktische Kenntnisse


nachgewiesen werde.


Der Erwerb besonderer theoretischer Kenntnisse wird nachgewiesen durch die Teilnahme an einem auf den Erwerb der jeweiligen Fachanwaltsbezeichnung vorbereitenden anwaltsspezifischen Lehrgang, der alle relevanten Bereiche des Fachgebiets umfasst und in dem schriftliche Prüfungen erfolgreich absolviert werden.


Der Erwerb besonderer praktischer Erfahrungen wird nachgewiesen, wenn der Kollege innerhalb der letzten drei Jahre vor Antragstellung:


  • Im Erbrecht über 80 Fälle aus dem Fachgebiet Erbrecht selbständig bearbeitet hat
  • Im Familienrecht über 120 Fälle aus dem Fachgebiet des Familienrechts selbständig bearbeit hat.


Wer eine solche Fachanwaltsbezeichnung führt muss darüber hinaus nachweisen, dass er auf diesem Rechtsgebiet jährlich mindestens an einer Fortbildungsveranstaltung von insgesamt mindestens 10 Zeitstunden teilgenommen hat.

Kontaktieren Sie uns jetzt